Ayurvedakur mit Zeitreise im exklusiven Kalari Kovilakom von CGH Earth in Südindien
Ayurvedakur mit Zeitreise im exklusiven Kalari Kovilakom von CGH Earth in Südindien (© cgh Earth)

Gesund mit Ayurveda

Der Mensch im Fokus: Die über 5.000 Jahre alte indische Heilslehre Ayurveda, was übersetzt das „Wissen vom Leben“ bedeutet, ist ein ganzheitliches System, das von der Weltgesundheitsorganisation als die traditionelle Medizin Indiens anerkannt ist.


Der Mensch im Fokus: Die über 5.000 Jahre alte indische Heilslehre Ayurveda, was übersetzt das „Wissen vom Leben“ bedeutet, ist ein ganzheitliches System, das von der Weltgesundheitsorganisation als die traditionelle Medizin Indiens anerkannt ist. Ihre Wirkung wird von wissenschaftlichen Studien belegt. Ayurveda schafft Ausgleich durch die passende Lebensweise, immer im Einklang mit der Natur. Gäste der beiden indischen Ayurveda-Kliniken Kalari Kovilakom und Kalari Rasayana im landschaftlich idyllischen Kerala lernen während ihres Aufenthaltes die ayurvedische Lehre zu verstehen sowie den eigenen Dosha-Typ zu identifizieren und im Alltag zu leben.

Der ganzheitliche Ansatz von Ayurveda

Wenn das seelische und/oder körperliche Gleichgewicht aufgrund von Stress, emotionaler Belastung, ungesunder Umwelteinflüsse oder einseitiger Ernährung aus der Balance gerät, beeinträchtigt dies das eigene Wohlbefinden und hat gegebenenfalls gesundheitliche Konsequenzen. Während diese bei uns oft nach Schema F behandelt werden, begegnen Ayurveda-Ärzte dem Menschen ganz individuell. Ein Aufenthalt in einem der CGH Earth Ayurveda-Retreats Kalari Kovilakom oder Kalari Rasayana ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit dem ganzheitlichen Ansatz des Ayurveda. Beide sind NABH (National Accreditation Board for Hospitals & Healthcare Providers) zertifiziert. Sie bieten ein einzigartiges Zusammenspiel von hochqualifizierten Ärzten und Therapeuten, die mit traditionellen Ayurveda-Behandlungen und intensiver Energiearbeit sowie Yoga und Meditation zu mentaler, emotionaler, spiritueller und damit körperlicher Balance führen, um so auch die eigenen Selbstheilungskräfte aktivieren.

Vom Königspalast zum Ayurvedatempel

Hier bin ich König: Der kleine Ort Kollengode in Südindien hat seit Generationen wahre Koryphäen der Heilwissenschaft Ayurveda hervorgebracht. Bereits vor über 100 Jahren heilten diese den damaligen König von einer vermeintlich unheilbaren Hautkrankheit und zum Dank ließ er hier 1860 einen Palast für seine Frau Dhaatri Valiya Rani von Vengunad erbauen. IN dem heutigen Ayurveda-Retreat Kalari Kovilakom, Teil der CGH Earth Gruppe, bietet daher 19 Suiten und zwölf Behandlungsräume ein königliches Ambiente für den Start in ein „neues Leben“. Daz uträgt nicht nur das fundierte Wissen der Therapeuten und Ärzte bei, sondern auch die Umgebung. Kalari Kovilakom, das als eine der besten Ayurveda-Kliniken des Landes gilt, liegt inmitten der fruchtbaren Ebene eines weiten Hochtals und ist ein Refugium, das Ruhe schenkt und die natürlichen Heilkräfte durch Ayurveda aktiviert.

Die NABH (National Accreditation Board for Hospitals & Healthcare Providers) zertifizierte Ayurveda- Klinik Kalari Kovilakom bietet ein einzigartiges Zusammenspiel hochqualifizierter Ärzte und Therapeuten, die mit traditionellen Ayurveda-Behandlungen und intensiver Energiearbeit sowie verschiedenen Atemübungen des Yoga Pranayama und Meditation zu mentaler, emotionaler, spiritueller und damit körperlicher Balance führen. Von Hautproblemen über Allergien, Übergewicht, Schlafstörungen oder degenerativen Erkrankungen bis hin zu Migräne, Stoffwechselstörungen und Herzproblemen werden dort unterschiedlichste und vielschichtige Krankheiten geheilt oder gelindert. Bei der mindestens 14-tägigen Stressmanagement Kur Manashanthi Chikitsa stehen beispielsweise die Symptome Stress, Schlaflosigkeit, Konzentrationsmangel, Müdigkeit und Kopfschmerzen, die oft Folge des hektischen Alltags sind, im Fokus der ganzheitlichen Behandlung.
Der Name Kalari Kovilakom leitet sich übrigens von der altindischen Kampfkunst Kalarippayad ab und noch heute können Gäste die täglichen Übungen verfolgen oder sich selbst an dieser Jahrhunderte alten Bewegungsform versuchen.

Eine Ayurvedakur im Kalari Kovilakom ist ab 14 Tagen buchbar und kostet ab 5.330 Euro pro Person. Darin enthalten sind neben den Übernachtungen der Shuttle von und zum Flughafen, ayurvedische Vollpension, Kleidung für den Aufenthalt, Wäscheservice sowie tägliche ärztliche Konsultationen und Anwendungen, Yogastunden, Meditationseinheiten und Vorträge.

Über CGH Earth: Ayurvedakur mit Zeitreise im exklusiven Kalari Kovilakom in Südindien

Anleitung zum glücklich und gesund sein Mit Ayurveda sich selbst und seinen individuellen Weg zu Balance und Lebendigkeit finden

Getreu dem Grundsatz „weniger ist mehr“ konzentrieren sich die ökologisch und sozial nachhaltigen CGH Earth Health Retreats in Kerala/Indien ganz auf das Wesentliche: die Verbundenheit von und zu Natur und Menschen. Im Fokus steht dabei der Schutz des eigenen Landes und der natürlichen Ressourcen sowie der einheimischen Bevölkerung durch ökologisches Feingefühl und Integration der lokalen Kultur – die Basis und der Rahmen für einen harmonischen Einklang von Körper, Geist und Seele.