Verschollenes Chamäleon wiederentdeckt

Verschollenes Chamäleon wiederentdeckt

Lange galt die Chamäleon -Art Furcifer voeltzkowi als verschwunden, jetzt ist das farbenprächtige Tier wieder aufgetaucht: Forscher entdecken es im Nordwesten von Madagaskar.


Bei ihrer Expedition fanden die Forscher erstmals Weibchen, die insbesondere bei Trächtigkeit, Begegnungen mit Männchen und anderem „Stress“ eine äußerst prächtige Färbung auflegen. Die Wissenschaftler vermuten, dass das Voeltzkow-Chamäleon wie eine ähnliche Art nur wenige Monate während der Regenzeit lebt

Verschollene Arten gibt es überall auf der Welt. Um mehr über ihren Gefährdungszustand herauszufinden und sie vor dem Aussterben zu bewahren, hat die Naturschutzorganisation Global Wildlife Conservation im Jahr 2017 eine weltweite Initiative gestartet mit dem Ziel, die 25 am meisten gesuchten Arten aufzuspüren. Mit dem Voeltzkow-Chamäleon wurde nun die sechste Art im Zuge dieses Programms wiederentdeckt.